About LOVE.

Ich hab mein Herz in dir verloren und gewann dafür die Angst 
Ich hab dir Hass geschenkt obwohl du hierfür gar nichts kannst
Ich hab geschossen mit ner Gun aus Wut gegen den Schrank
Knallt meine Hand und meine Faust macht mich zum Mann
Ich habe Freiheit gesucht, ging mit dir ein Schritt zusammen
Ich hab versucht ein guter Mensch zu sein obwohl ich’s gar nicht kann
Ich hab probiert mit dir zu leben, probiert dich zu empfinden
Doch du hast mich zu früh enttäuscht und konntest Schmerz nicht lindern
Jedesmal wenn ich dich seh empfind ich wieder Freude
Aber auch riesige Angst, dass ich die Begegnung bereue
Du bleibst bei mir meistens über Nacht und ein paar Tage
Und daraus werden dann manchmal sogar auch ein paar Jahre
Du versprichst mir hier zu bleiben und ehrlich zu sein
Dann täuschst du wieder meine Sinne und ich sterb allein
Ich bin blind, weil du verhinderst dass ich sehe was ich soll

Manchmal denk ich, wenn ich Gott wär hätt ich dich nicht gewollt

Wo ich bin - bist du auch
Manchmal das was ich will - das was ich brauch
Doch wenn man dir blind vertraut
Nichts sieht, doch glaubt - fliegt man aufs Maul
Jedes Kind nimmt dich wahr
Doch du bist nicht immer da
Und was wichtig war ist egal
Denn mit dir ist nichts normal

Du bringst Menschen zur Verzweiflung, Eifersucht und Krieg
Es ist krank, manche werden durch dich sogar suizid
Ich schreibe dieses Lied um dir zu sagen ich bin froh, dass es dich gibt
Doch hasse, dass du atmest, in uns lebst und es passiert
Du schaffst das schönste Gefühl auf dieser Welt - unbezahlbar
Ich schau mein‘ Engel an und spüre, dass du grade da warst
Meine Familie, Mum und Pa, mein Bruder und seine Familie
Doch schaff‘s so selten auszusprechen, dass ich jemand‘ liebe
Aus Angst dass du stirbst, man ich weiß du bist nicht ehrlich
Wenn du mir sagst ich soll mich fallen lassen und ich bin unsterblich
Wir beide sind miteinander verknüpft - ich hasse dich
Denn als ich dich akzeptierte, hast du mich verlassen, Bitch
Reiß den Pflock aus meinem Herz, beweis mir wer du bist
Du hast fast soviel Macht wie Gott, beweis mir dass du ehrlich bist
Denn ich war klein und dumm und las dein‘ Namen in der Bibel
Und bis heute weiß ich nur wie du heißt - du heißt Liebe

Wir haben zusammen die erste Frau gesehen und das erste Mal gemerkt
Das Leben ist mit dir zusammen jede Menge wert
Wir waren zusammen das erste Mal verliebt und es war neu
Heute weiß ich du warst nicht treu, du hast mich enttäuscht
Wir haben Freundschaften gepflegt und Menschen gesehen
Wir haben Trauer empfunden, denn du gingst mit dem Leben
Du gehst mit dem Tod und kehrst zurück mit dem Versprechen
Ab jetzt aufrecht zu sein und mein Herz nicht mehr zu brechen
Du verführst mein‘ Verstand - verdrehst meine Welt
Ich verlass dich in mir, für mich zählt nur noch Geld
Ich werd ein ernster junger Mann, du bist so krass hässlich
Dass Menschen mittlerweile von mir sagen ich sei oberflächlich
Wenn ich mich selbst nicht verstehe, hey wer tut es dann
Es ist krank zu verstehen, dass ich nicht mehr anders kann
Wir gehen zusammen doch ich kehre ohne dich zurück
Denn ich will rausfinden ob ich dich brauch zu meinem Glück

 

Wo ich bin - bist du auch
Manchmal das was ich will - das was ich brauch
Doch wenn man dir blind vertraut
Nichts sieht, doch glaubt - fliegt man aufs Maul
Jedes Kind nimmt dich wahr
Doch du bist nicht immer da
Und was wichtig war ist egal
Denn mit dir ist nichts normal.

23.10.09 16:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen